Karlsruhe Rheinbrücke könnte Ende des Jahres freigegeben werden

Die Sanierungsarbeiten an der Rheinbrücke bei Karlsruhe können voraussichtlich Ende des Jahres abgeschlossen werden. Die Verstärkung der Fahrbahn mit hochfestem Beton sei erfolgreich verlaufen, sagte eine Sprecherin des Regierungspräsidiums Karlsruhe. Zusätzliche umfangreiche Schweißarbeiten am Stahlüberbau der Brücke hätten zwar für Verzögerungen gesorgt. Man wolle jetzt aber zusätzliches Personal einsetzen, um so die Arbeiten bis Ende Dezember beenden zu können. Seit Herbst letzten Jahres laufen die Sanierungsarbeiten an der rund 50 Jahre alte Brücke zwischen Wörth und Karlsruhe, was täglich für lange Staus im Berufsverkehr sorgt.

STAND