Karlsruhe IKEA feiert Richtfest

IKEA feiert am Donnerstag nach einem Jahr Bauzeit Richtfest, auf der Baustelle seiner Filiale in der Karlsruher Oststadt. Das Einrichtungshaus soll im Sommer 2020 eröffnet werden. Die Karlsruhe Filiale ist eine der ersten innerstädtischen in Deutschland. Im Vergleich zu den üblichen, großen Möbelhäusern wird es ein eingeschränktes Sortiment geben. In Karlsruhe gab es gegen die Ansiedlung Kritik, da vor allem im Osten der Stadt eine hohe Verkehrsbelastung befürchtet wird. Als Reaktion darauf verweist IKEA auf sein nachhaltiges Konzept, unter anderem mit Lastenrädern und einer guten ÖPNV Anbindung. Mit der Filiale sollen außerdem rund 200 Arbeitsplätze entstehen.

STAND