Karlsruhe Campingplatz wird deutlich teurer

Der geplante städtischen Campingplatz in Karlsruhe wird deutlich teurer als erwartet. Durch zusätzliche Elektroleitungen steigen die Kosten um fast 400.000 Euro, der Hauptausschuss des Gemeinderats hat die Summe am Dienstag genehmigt. Bislang wurde mit insgesamt rund 750.000 Euro Gesamtkosten gerechnet. Die Stadt übernimmt den derzeit geschlossenen Campingplatz und will ihn bis zur Eröffnung im Frühjahr modernisieren.

STAND