Karlsruhe 69-Jähriger will sich mit Führerschein von 23-Jährigem ausweisen

In einem ICE zwischen Karlsruhe und Mannheim wollte sich ein 69-jähriger Mann mit dem geklauten Führerschein eines 23-Jährigen ausweisen. Der ältere Mann war beim Schwarzfahren erwischt worden. Nach seinem Ausweis gefragt, zeigte der 69-Jährige den Gabelstaplerführerschein eines jungen Irakers und behauptete wiederholt, er sei der junge Mann auf dem Bild. Erst als er bei der Bundespolizei seinen Fingerabdruck abliefern musste, war die Lüge bewiesen. Danach stellte sich heraus, dass der 69-Jährige wegen Schwarzfahrens und Diebstahls von mehreren Staatsanwaltschaften gesucht wurde. Den Führerschein des 23-jährigen Irakers hatte er zuvor in einem Regionalzug im Raum Freiburg gefunden.

STAND