Das weltgrößte Insektenhotel in Rheinstetten (Foto: SWR)

Käfer, Bienen und Schmetterlinge Rekord-Insektenhotel in Rheinstetten

In Rheinstetten ist das weltweit größte Insektenhotel gebaut worden. Damit hat die THW Jugend einen neuen Guinness-Rekord aufgestellt.

Bienen, Käfer und Schmetterlinge können seit Donnerstag in das neue Insektenhotel einziehen. Nach über 200 Stunden Bauzeit öffnet die achteckige Holzkonstruktion die Löcher und Schlitze. Bekanntheit soll das neue Hotel für Insekten durch einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde erlangen, der am Donnerstag offiziell erfolgt ist.

Viele ehrenamtliche Helfer

Gebaut wurde das insektenfreundliche Hotel von etwa 30 Freiwilligen. Imker, Anwohner und Teilnehmer des THW Jugendlagers, die derzeit in Rheinstetten zu Gast sind, haben mitgeholfen. Mit dem Projekt wollen sie einen Beitrag zum Artenschutz leisten:

Dauer

Das achteckige Insektenhotel hat einen Durchmesser von etwa neun Metern und ist zwei Meter hoch. Auf rund 31 Kubikmeter ist die Holzkonstruktion mit insektenfreundlichem Material gefüllt worden. Damit wurde der bestehende Rekord von derzeit rund 20 Kubikmeter Füllmenge überboten.

„Die Errichtung einer solchen Anlage verspricht aber nur in Verbindung mit der Schaffung von Lebensräumen Nachhaltigkeit.“

Sebastian Schrempp (Oberbürgermeister Rheinstetten)

Der Oberbürgermeister von Rheinstetten, Sebastian Schrempp, hat die Schirmherrschaft für das Vorhaben übernommen und ein geeignetes Grundstück der Gemeinde zur Verfügung gestellt. Bis zur letzten Minute haben die Jugendlichen an ihrem Weltrekordversuch gearbeitet.

Dauer
STAND