Ironman Triathlet Kienle verpasst Sieg zum Saisonauftakt

Triathlet Sebastian Kienle aus Mühlacker im Enzkreis hat einen Sieg zum Saisonauftakt verpasst. Bei dem Rennen im US-amerikanischen St. George belegte er aufgrund einer umstrittenen Zeitstrafe den siebten Platz. Für die Distanz von 1,9 Kilometern Schwimmen, 90 Kilometern Radfahren und 21,1 Kilometern Laufen benötigte Kienle 3:53:28 Stunden. Für Kienle war es das erste Rennen seit seinem Verletzungs-Aus bei der Ironman-Weltmeisterschaft im Oktober vergangenen Jahres auf Hawaii.

STAND