Iffezheim Ermittlungen gegen Pferdebesitzerin wegen Betrugs

Die Polizei in Iffezheim ermittelt gegen eine Pferdebesitzerin wegen Betrugs. Nach Angaben der Polizei hatte sie ihr Pferd wegen akuter Atemnot in die veterinärmedizinische Spezialklinik in Iffezheim gebracht, aber nicht wieder abgeholt. Nach bisherigen Ermittlungen ist sie weder zahlungswillig noch -fähig. Inzwischen haben sich Behandlungs- und Versorgungskosten im vierstelligen Bereich angehäuft.

STAND