Beate Böhlen ist im Landtag zur Bürgerbeauftragten des Landes Baden-Württemberg gewählt worden (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/Marijan Murat/dpa)

Grünenpolitikerin aus Baden-Baden Beate Böhlen neue Bürgerbeauftragte des Landes

Die Grünen-Politikerin Beate Böhlen aus Baden-Baden ist neue Bürgerbeauftragte des Landes Baden-Württemberg. In einer geheimen Wahl ist sie dafür am Mittwoch im Landtag gewählt worden.

Vor der Sommerpause war sie im ersten Wahlgang durchgefallen. Der Koalitionspartner CDU kritisierte damals, dass Böhlen weiter in Baden-Baden im Gemeinderat bleiben wollte. Anschließend erklärte Böhlen, bei einer erfolgreichen Wahl sowohl ihr Landtags- als auch ihr Gemeinderatsmandat niederlegen zu wollen.

Beate Böhlen nach ihrer Wahl im Gespräch mit dem SWR:

Dauer

Bürger können sich an die Beauftragte wenden, wenn sie Probleme mit den Behörden des Landes zum Beispiel der Polizei haben. Böhlen tritt das Amt zum 1. November an. Sie hat das Amt dann acht Jahre lang inne.

STAND