Spaziergänger gehen durch die Lichtentaler Allee in Baden-Baden (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance / dpa)

Freiburger Institut erstellt Studie Analyse: Wie steht es um das Klima in Baden-Baden?

Die Stadt Baden-Baden hat eine wissenschaftliche Analyse des Stadtklimas in Auftrag gegeben. Sie soll den Stadtplanern unter anderem dabei helfen, natürliche Frischluftschneisen in der Kurstadt zu erhalten.

Das Klima in einer Stadt wird im Wesentlichen durch die Frischluftversorgung, die Temperaturen, den Grad der Bebauung, sowie die Anzahl der Grün- und Freiflächen beeinflusst. Die Studie, die von einem Freiburger Institut mit Hilfe von bereits existierenden Messdaten durchgeführt wird, hat zum Ziel, Flächen zu benennen, die nicht bebaut werden dürfen.

Klima-Analyse der Stadt kostet 50.000 Euro

Die Erstellung der Stadtklima-Analyse, die im kommenden Jahr fertig sein soll, kostet rund 50.000 Euro. Etwas mehr als die Hälfte davon übernimmt das baden-württembergische Umweltministerium. Den Rest bezahlt die Stadt Baden-Baden.

STAND