Landfrauen in Forchtenberg-Sindringen Packen für "Weihnachten im Schuhkarton"

Die Wohltätigkeitsaktion "Weihnachten im Schuhkarton" geht auch in der Region Heilbronn-Franken in den Endspurt. Auch die Landfrauen in Forchtenberg-Sindringen haben über 50 Geschenkkartons gepackt, die Kinder in Osteuropa bekommen.

Dauer

Man nehme einen Schuhkarton, packe hinein, was ein Kind brauchen kann und worüber es sich freut - und bringe das Ganze zu einer der regionalen Abgabestellen.

Jedes Jahr beteiligen sich auch in der Region Heilbronn-Franken viele Menschen an der Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" für Kinder in Not. Schon fertig gepackt haben die Landfrauen in Forchtenberg-Sindingen im Hohenlohekreis ihre Überraschungspakete.

"Schenken macht Freude, nicht nur dem Beschenkten, sondern auch wenn man selbst etwas hergibt. Wir in Sindringen haben beschlossen, dass wir da mitmachen, weil wir nächstes Jahr 50 Jahre alt werden. Da möchten wir viele Aktionen machen, bei denen die Zahl 50 vorkommt. Deshalb haben wir beschlossen, wir versuchen 50 Päckchen zu packen - und jedes Päckle mehr ist ein Gewinn."

Gisela Hartmann, Landfrau in Forchtenberg-Sindringen

Weihnachten im Schuhkarton

Gestrickte Schals und Mützen bei den Sindringer Landfrauen (Foto: SWR, Nicole Heidrich)
Die Landfrauen haben fleißig gestrickt Nicole Heidrich Bild in Detailansicht öffnen
Über 50 Päckchen sind gepackt Nicole Heidrich Bild in Detailansicht öffnen
Über Spielsachen und Süßigkeiten freut sich jedes Kind - hier in Forchtenberg-Sindringen wird für die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" eingepackt (14.11.18) Nicole Heidrich Bild in Detailansicht öffnen
Die Aktion ist eine Herzenssache der Landfrauen Nicole Heidrich Bild in Detailansicht öffnen
STAND