Die deutsche, die französische und die Europa-Fahne wehen nebeneinander (Foto: SWR)

Ende einer Nachkriegs-Epoche 20 Jahre Abzug von französischer Besatzung aus Baden-Baden

Am Mittwoch wurden vor genau 20 Jahren die französischen Streitkräfte aus Baden-Baden abgezogen. Am 15. Mai 1999 wurde die Epoche der Besatzung mit einem Festakt offiziell beendet.

Ab dem Ende des Zweiten Weltkrieges war das französische Militär in der Kurstadt stationiert. Seit 1945 war Baden-Baden Sitz des Kommandos der 1. Französischen Armee und der französischen Militärverwaltung in Deutschland. Zeitweise lebten in der Kurstadt bis zu 5.000 französische Militärbeschäftigte und deren Angehörige.

Dauer

Cité ist beliebtes Wohngebiet

Der Sitz der Streitkräfte war im eigens geschaffenen Stadtteil Cité vor den Toren der Stadt. Nach dem Abzug der Franzosen kaufte die Stadt Baden-Baden den nun verlassenen Stadtteil und baute ihn sukzessive aus. Heute ist die Cité ein beliebtes Wohngebiet für Familien und auch Sitz vieler Firmen.

STAND