Cottbus KSC siegt in Cottbus 2:0

Cottbus:

In der 3. Liga hat der Karlsruher SC am Nachmittag bei Energie Cottbus 2:0 gewonnen. Mittelstürmer Marvin Pourié erzielte beide Treffer (5.,76.). Vier Tage nach dem blamablen 0:3 gegen das Tabellenschlusslicht Aalen zeigten sich die Karlsruher zumindest kämpferisch wieder deutlich stärker. Cottbus war zwar meist spielbestimmend, der KSC nutzte seine Chancen aber eiskalt. In der Schlussphase hatten die Badener sogar mehrmals die Möglichkeit, das Ergebnis in die Höhe zu schrauben. In der Tabelle liegt Karlsruhe weiter auf Platz zwei (54 Punkte), vier Zähler hinter Osnabrück, fünf Zähler vor Wehen Wiesbaden.

STAND