Bruchsal Sommertagszug mit über 1.000 Kindern

Am Sonntag zog wieder der traditionelle Sommertagszug durch die Bruchsaler Innenstadt zum Schloss. Über 1.000 Kinder aus vier Kindergärten und vier Schulen waren unterwegs. Der Zug startete um 14:15 Uhr an der Stirumschule und wurde von Musikkapellen begleitet. Zum Finale wurde im Schlosshof ein Schneemann verbrannt, um damit symbolisch und endgültig den Winter zu vertreiben.

STAND