Neuntöter (Foto: Ulrich Mahler)

Auf dem Weg in den Süden "Raststätte" für Zugvögel bei Waghäusel

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken, nachts ist es kühl. Viele Zugvögel machen sich wieder auf den Weg in den Süden. Am Nordrand des Landkreises Karlsruhe treffen sie sich in der Wagbachniederung. SWR Reporter Jürgen Essig ist dort gewesen und hat mit einem Vogelexperten gesprochen:

Dauer

Viele Vögel, die aus Skandinavien und Nordeuropa in Richtung Spanien und Nordafrika ziehen, bevorzugen die Wagbachniederung bei Waghäusel als "Raststätte". Das ist ein großes Schilf- und Wassergebiet, das durch eine ehemalige Zuckerfabrik entstanden ist. Dort sammeln sich die Vögel für die lange Reise nach Süden. Welche Vögel, zeigt die Bildergalerie.

Vögel in der Wagbachniederung

Purpurreiher im Schilf (Foto: Daniel Hubatsch)
Purpurreiher Daniel Hubatsch Bild in Detailansicht öffnen
Blaukehlchen Tom Dove Bild in Detailansicht öffnen
Beutelmeise Ulrich Mahler Bild in Detailansicht öffnen
Lachmöwen Ulrich Mahler Bild in Detailansicht öffnen
STAND