Am Naturkundemuseum Karlsruhe Pilzberatung kann Leben retten

AUTOR/IN
Dauer

Die Pilzberater des Naturwissenschaftlichen Vereins Karlsruhe rechnen mit einem guten Pilzjahr. Das feuchte Wetter der vergangenen Tage kommt den Pilzen entgegen.

Speisepilze sind ein wirklicher Genuss. Doch Vorsicht! Man sollte sich beim Pilze sammeln schon auskennen, sonst könnte es gefährlich werden. In einer wöchentlichen Beratung helfen Experten am Karlsruher Naturkundemuseum Hobbysammlern beim Unterscheiden von giftigen und genießbaren Pilzen.

Die Arbeitsgruppe Pilze besteht seit 2003

Die Arbeitsgruppe Pilze im Naturwissenschaftlichen Verein Karlsruhe e.V. existiert seit 2003. Über den Naturwissenschaftlichen Verein besteht eine starke Bindung an das Staatliche Museum für Naturkunde, mit dem häufig pilzkundliche Veranstaltungen gemeinsam durchgeführt werden.

Selbst gestellte Aufgaben sind es, durch Ausstellungen, Pilzberatung, Führungen und Arbeitstreffen über Nutzen und Bedeutung von Pilzen aufzuklären und kleinere Forschungsaktivitäten im Karlsruher Raum durchzuführen.

AUTOR/IN
STAND