STAND

In Walzbachtal ist ein Bauarbeiter bei einem Arbeitsunfall schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der 29-Jährige bei Abrissarbeiten beschäftigt als er durch ein Oberlicht in einem Scheunendach brach. Er stürzte rund sechs Meter in die Tiefe und zog sich Polizeiangaben zufolge lebensgefährliche Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Die Behörden haben Ermittlungen zu den genauen Umständen des Unfalls aufgenommen.

STAND
AUTOR/IN