24. Internationales Hako-Rennen in Ubstadt-Weiher

STAND
AUTOR/IN
Essig, Jürgen

Waghalsige Manöver, Geschicklichkeit, Tempo und fahrerisches Können werden von den Piloten und ihren Beifahrern auf dem über 1.000 Meter langen Kurs in Ubstadt-Weiher erwartet. Auf dem Gelände des Reit- und Fahrvereins in Weiher wird in der Ackerklasse, der Sport oder Supersportklasse gestartet, dabei müssen die Teams neben der Strecke auch verschiedenste Geschicklichkeitsübungen zur Freude der Zuschauer absolvieren. Nach dem Training am Freitag spielt eine Band, am Samstag beginnt das Rennen nach der technischen Abnahme gegen 11.30 Uhr und dauert bis in die Abendstunden.

STAND
AUTOR/IN
Essig, Jürgen