Karlsruhe

20-Jähriger versucht Polizisten zu überfahren

STAND

Bei einer Verkehrskontrolle in Karlsruhe am Dienstagabend soll ein 20-Jähriger versucht haben, einen Polizisten zu überfahren. Anschließend lieferte er sich mit den Beamten laut Polizei eine Verfolgungsjagd durch die Stadt. Gegen 19 Uhr hatte ein Motorradpolizist den 20-jährigen BMW-Fahrer in der Durlacher-Allee kontrollieren wollen. Der junge Mann ging demnach zunächst vom Gas, beschleunigte dann aber und fuhr direkt auf den Polizisten zu. Dieser konnte sich nur mit einem Sprung zur Seite retten. Im Anschluss verfolgten mehrere Motorradpolizisten den 20-Jährigen und konnten ihn schließlich in der Willy-Brandt-Allee stellen. Der junge Mann stand weder unter Alkohol- noch unter Drogeneinfluss und gab auch sonst keinen Grund für sein Verhalten an. Sein 19-jähriger Beifahrer schwieg ebenfalls. Die Polizei hat Führerschein und Fahrzeug des 20-Jährigen einbehalten. Ihn erwartet nun eine Anzeige.

STAND
AUTOR/IN