Flammen schlagen aus dem Dach eine Wohnhauses in Mühlburg in Kalrsruhe (Foto: Einsatzreport24)

Dachstuhl in Flammen

Karlsruhe: 20 Bewohner vor Feuer gerettet

STAND

Aus bislang unbekannter Ursache ist gestern am späten Abend im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses im Karlsruher Stadtteil Mühlburg ein Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde laut Polizei niemand.

Die 20 Bewohner des Gebäudekomplexes konnten sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen. Sie wurden während der Löscharbeiten in einem Bus der Karlsruher Verkehrsbetriebe betreut. Weil das Dach des Gebäudes auf einer Länge von rund 20 Metern zerstört wurde, sind drei Wohnungen im Obergeschoss vorübergehend nicht mehr bewohnbar. Diese Bewohner mussten anderweitig untergebracht werden. Alle weiteren konnten später wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Wegen der Löscharbeiten musste der Bahn- und Fahrzeugverkehr auf der Rheinstraße eingestellt werden.

STAND
AUTOR/IN