Landgericht Karlsruhe (Foto: dpa Bildfunk, dpa Uli Deck)

20-Jährige von Ex-Freund erwürgt worden Tötungsdelikt in Bühlertal: Prozess beginnt im März

Rund vier Monate nach der Tötung einer 20-Jährigen in Bühlertal hat das Landgericht Baden-Baden jetzt das Hauptverfahren eröffnet. Ein 24-Jähriger muss sich ab Anfang März wegen Mordes vor Gericht verantworten.

Nach Angaben der Baden-Badener Staatsanwaltschaft soll der Mann seine Ex-Freundin in seiner Wohnung in Bühlertal (Kreis Rastatt) heimtückisch getötet haben. Die Frau war noch einmal in die Wohnung gekommen, um nach der Trennung persönliche Gegenstände abzuholen. Dabei soll der Mann sie überrascht und erwürgt haben. Ursprünglich ging die Polizei von Totschlag aus, die Ermittlungen führten letzten Endes aber zu einer Anklage wegen Mordes.

Die Verhandlung vor dem Baden-Badener Landgericht beginnt am 9. März.

STAND