STAND

Bei einem Bahnunfall am Wochenende in Rastatt ist eine 16-Jährige verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war die junge Frau mit ihrem Fahrrad unterwegs und versuchte trotz Rotlicht die Gleise zu überfahren. Ein herannahender S-Bahn-Fahrer konnte noch eine Notbremsung seiner Bahn einleiten, es kam aber trotzdem zur Kollision. Die 16-Jährige musste in eine Klinik eingeliefert werden. In der Bahn wurde niemand verletzt. Die junge Frau erwartet nun ein Strafverfahren.

STAND
AUTOR/IN