Das Logo der Arbeiterwohlfahrt AWO (Foto: Pressestelle, AWO)

100 Jahre Wohlfahrtspflege Die AWO feierte in Karlsruhe Geburtstag

Die Arbeiterwohlfahrt feierte am Freitag in Karlsruhe ihre Gründung vor 100 Jahren. Das Jubiläumsfest fand in der Schwarzwaldhalle statt.

Die Arbeiterwohlfahrt, kurz AWO, wurde 1919 in Berlin gegründet, damals als Organisation innerhalb der SPD. Heute gehört sie zu den sechs deutschen Spitzenverbänden der freien Wohlfahrtspflege und hat bundesweit über 200.000 hauptamtliche Mitarbeiter und rund 330.000 Mitglieder.

In Baden und Württemberg sind es aktuell 25.000 Mitglieder und über 15.000 hauptamtlich Beschäftigte.

Dauer

Jubiläumsfest der Bezirksverbände in der Schwarzwaldhalle

Die AWO betreibt Seniorenheime, Kindergärten und psychiatrische Kliniken, betreut Menschen mit Behinderungen und berät Asylbewerber. Das Jubiläumsfest in der Karlsruher Schwarzwaldhalle war die zentrale Feier der AWO-Bezirksverbände Baden und Württemberg.

Die AWO-Jubiläumsfeier wurde mit veranstaltet vom AWO-Kreisverband Karlsruhe-Stadt. "Wir sind stolz darauf, dass der gemeinsame Festakt der AWO-Bezirksverbände Baden und Württemberg bei uns in Karlsruhe stattfindet", sagte die Kreisvorsitzende Angela Geiger, die auch stellvertretende Vorsitzende der AWO Bezirksverband Baden e.V. ist.

STAND