Kurz gemeldet

  1. Rastatt Neues Konzept gegen Müll und Lärm

    Mit einer neuen Benutzungssatzung will die Stadt Rastatt künftig ihre Grünanlagen besser schützen, sowie Verschmutzungen und Störungen unterbinden. Damit sollen der Wohlfühlfaktor und das Sicherheitsgefühl in der Bevölkerung gesteigert werden. Zudem ist der Zugang zu den Grünanlagen auf die Tageszeit beschränkt. Nach Einbruch der Dunkelheit ist auch die Nutzung von Spiel- und Bolzplätzen untersagt. Wer sich nicht an die Regeln hält, muss mit Platzverweisen oder Hausverbot rechnen.  mehr...

  2. Rastatt Mercedes-Benz-Werk: Betriebsratsvorsitzender gibt Amt auf

    Der Betriebsratsvorsitzende des Mercedes-Benz Werks in Rastatt, Michael Stößer, wird Ende Mai sein Amt niederlegen. Das hat der Betriebsrat am Freitag mitgeteilt. Grund für Stößers Rücktritt sollen laut Pressemitteilung neben unüberbrückbaren persönlichen Differenzen im Betriebsrat auch Unstimmigkeiten über die weitere wirtschaftliche Ausrichtung des Unternehmens sein. Konkret soll es dabei um die Themen Logistik und Elektromobilität gehen.
    Stößer selbst äußerte sich zu seinem Rücktritt bisher nicht. Er hatte sein Amt als Betriebsratsvorsitzender in Rastatt nur ein Jahr inne. Die Handlungsfähigkeit des Betriebsrats sei damit nicht in Frage gestellt, hieß es weiter.  mehr...

  3. Karlsruhe Regionale Wirtschaft mit Geschäftslage zufrieden

    Die meisten Unternehmen in der Region sind trotz schlechterer Gesamtwirtschaftslage mit ihren Geschäften zufrieden. Das geht aus einer aktuellen Umfrage der Industrie- und Handelskammer Karlsruhe hervor. Demnach beurteilten im Mai 97 Prozent der Unternehmen ihre Geschäftslage als gut oder zufriedenstellend. Sorgen bereitet der regionalen Wirtschaft der unklare Brexit, der internationale Streit um Zölle und der Fachkräftemangel.  mehr...

Audios und Videos