Lob für gefährliche Arbeit

75 Jahre Beseitigungsdienst für Kampfmittel in Baden-Württemberg

STAND

Video herunterladen (2,9 MB | MP4)

Sie bergen Blindgänger und andere Kampfmittel aus dem Ersten und Zweiten Weltkrieg: Seit 75 Jahren gibt es denKampfmittelbeseitigungsdienst Baden-Württemberg. Bei einer Jubiläumsfeier in Böblingen würdigten Landesinnenminister Thomas Strobl (CDU) und der Stuttgarter Regierungspräsident Wolfgang Reimer die gefährliche Arbeit.

STAND
AUTOR/IN