STAND

Video herunterladen (2,5 MB | MP4)

Bei diesem Western-Turnier in Bitz auf der Alb geht es um ein Preisgeld von mehr als 30.000 US Dollar – und das lockt hochkarätige Westernreiter aus ganz Europa an – „Reining“, das ist Dressur im Galopp und bei „Cow Horse“ soll eine Kuh genau so gelenkt werden, wie es dem Cowboy auf dem Quarter Horse passt. Aber nicht nur die Stars der Szene treten an, auch der Nachwuchs will zeigen, was beim Westernreiten alles möglich ist.

STAND
AUTOR/IN