STAND

Video herunterladen (2,8 MB | MP4)

Die Impfbereitschaft junger Menschen zwischen 20 und 30 Jahren in Baden-Württemberg nimmt ab. Das bekommen nicht nur die Impfzentren deutlich zu spüren, sondern auch die niedergelassenen Ärzte, die gegen Corona impfen. Viele würden nicht zum vereinbarten Termin kommen und bereits vorbereitete Impfungen landen häufig im Müll.

Impfkampagne soll in Schwung kommen Landesweite Impfwoche gegen Coronavirus in Baden-Württemberg gestartet

Die Landesregierung will die Impfquote erhöhen. Ob beim Einkaufen, im Freibad oder in Museen: Überall können sich Menschen in dieser Woche einen Piks geben lassen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN