STAND

Seit einiger Zeit zeigt sich der Kreis Schwäbisch Hall als Sorgenkind Baden-Württembergs - wenn es um Neuinfektionen rund um das Coronavirus geht. Unter den Kommunen im Kreis gibt es einen neuen Spitzenreiter.

Nach einem massiven Anstieg der Corona-Inzidenz löst die Gemeinde Blaufelden (Kreis Schwäbisch Hall) die benachbarte Stadt Schrozberg als Hotspot in Baden-Württemberg ab. Die Sieben-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner legte bis zum Montagabend auf einen Wert von 1059,4 Fälle (Stand: Montag, 19 Uhr) zu. Insgesamt wurden in diesem Zeitraum 274 Neuinfektionen in der 5.300 Einwohner-Kommune registriert, wie der Landkreis mitteilte.

Schwäbisch Hall

Diskussion über Corona-Testpflicht für Firmen Große Unternehmen im Kreis Schwäbisch Hall testen Mitarbeiter bereits

Müssen Firmen ihre Mitarbeiter bald verpflichtend testen? Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat eine mögliche Testpflicht ins Spiel gebracht. Im Corona-Hotspot-Kreis testen große Unternehmen bereits intensiv.  mehr...

Maskenpflicht, Kontaktbeschränkungen, Ausgangssperre

Für Blaufelden und die anderen Kommunen des Landkreises gelten seit eineinhalb Wochen unter anderem Kontaktbeschränkungen und eine strenge Maskenpflicht auch tagsüber. Unterschreitet die Inzidenz an mindestens drei aufeinanderfolgenden Tagen einen Wert von 200, werden diese automatisch aufgehoben.

So berichtete der SWR am 20. März von der Ausgangssperre im Kreis Schwäbisch Hall:

Video herunterladen (5,4 MB | MP4)

Auch andere Kommunen im Kreis kämpfen weiter gegen steigende Zahlen. Schrozberg, nach Corona-Ausbrüchen in Betrieben und einem Kindergarten lange einer der bundesweiten Hotspots, weist eine Inzidenz von 481,2 Fällen aus, die bereits seit Wochen sehr hohen Werte in Crailsheim liegen bei 723,9 und Braunsbach erreicht 846,1.

Kreis Schwäbisch Hall deutschlandweiter Hotspot

Der Landkreis Schwäbisch Hall gehört zu den Hotspot-Regionen in Deutschland. Zudem war der Kreis Schwäbisch Hall zuletzt der einzige Landkreis in Baden-Württemberg mit einer Inzidenz von über 400.

Baden-Württemberg

Das Coronavirus und die Folgen für das Land Live-Blog zum Coronavirus in BW: Landesweite Inzidenz steigt auf 143,7

Das Coronavirus bestimmt den Alltag der Menschen im Land. Im Live-Blog fassen wir die neuesten Entwicklungen rund um die Pandemie und die Beschränkungen zusammen.  mehr...

Schwäbisch Hall

Mit Verlegungen sollen Betten freigehalten werden Corona-Hotspot Kreis Schwäbisch Hall: Krankenhaus spürt Auswirkungen

Die dritte Corona-Welle hat den Kreis Schwäbisch Hall bereits fest im Griff. Das Diakoneo Krankenhaus in Schwäbisch Hall ist längst auf wieder steigende Patientezahlen eingestellt.  mehr...

Stadt Schwäbisch Hall

Inzidenzwerte bewegen sich um 500 Corona-Hotspot: Kreis und Stadt Schwäbisch Hall setzen auf Teststrategie

Die Stadt Schwäbisch Hall hat ein Testkonzept in den städtischen Kindertageseinrichtungen gestartet. Derweil fordert der Landrat für Betriebe verpflichtende Tests.  mehr...

Schwäbisch Hall

Interkommunale Testzentren beschlossen Inzidenz im Kreis Schwäbisch Hall nähert sich der 500

Im westlichen Kreis Schwäbisch Hall sollen in den kommunalen Corona-Testzentren keine Bürger aus anderen Orten abgelehnt werden. Darauf haben sich am Wochenende zehn Kommunen geeinigt.  mehr...

Infektionsherd Kindergarten Wie Schrozberg zu einem Corona-Hotspot wurde

Schrozberg im Kreis Schwäbisch Hall ist zu einem der am stärksten belasteten Corona-Hotspots in Deutschland geworden. Die Infektionswelle begann in einem Kindergarten.  mehr...

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN