Baden-Württemberg

Hochwasserlage nach Regen entspannt sich

STAND

Die Hochwasserlage in Baden-Württemberg infolge starker Regenfälle zum Wochenbeginn hat sich weiter entspannt. Die Meldewerte im Land seien mit Ausnahme des Pegels Wertheim/Main (Main-Tauber-Kreis) wieder unterschritten, teilte die Hochwasservorhersagezentrale Baden-Württemberg am Donnerstag mit. Dort seien die Wasserstände etwa gleichbleibend. Am Oberrhein sollte der Wasserstand am Pegel Mannheim ab dem späten Nachmittag fallen. Die gesamte Karte auf der Homepage der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg in Karlsruhe war in grün gehalten, das für eine geringe Hochwassergefährdung steht. Die aktuelle Prognose reichte von Donnerstagnachmittag bis zum frühen Samstagnachmittag.

STAND
AUTOR/IN