Eine Hand voll Holzpellets

Gestiegene Energiekosten

Hilfen für Öl- und Pelletheizer: Haushalte in BW können Kosten erstatten lassen

Stand

Für Menschen, die in der Energiekrise mehr zahlen mussten, gibt es Entlastung: Bund und Land unterstützen Haushalte mit Öl- oder Pelletheizung in BW mit 235 Millionen Euro.

Bund und Länder haben sich endgültig auf finanzielle Hilfen für Haushalte geeinigt, die mit Heizöl oder Pellets heizen. In Baden-Württemberg stehen dafür nun 235 Millionen Euro zur Verfügung. Das teilte das Umweltministerium mit. Bis zu 2.000 Euro können sich Haushalte rückwirkend für 2022 erstatten lassen.

In BW profitieren besonders viele von der Regelung

Anspruch hat jeder, der durch die Energiekrise mehr als doppelt so viel wie im Vorjahr für Energie bezahlen musste und mit Heizöl, Holzpellets oder ähnlichen Rohstoffen heizt. In Baden-Württemberg werden ein Drittel der Wohnungen mit Öl geheizt. Im Land profitieren daher besonders viele Menschen von der Unterstützung aus dem Härtefallfonds.

Anträge können ab spätestens Anfang Mai eingereicht werden

Verbraucherinnen und Verbraucher sollen laut Umweltministerium ihre Rechnungen über ein Online-Portal einreichen können. Es soll spätestens ab Anfang Mai freigeschaltet werden und bis Ende Oktober nutzbar sein. Umweltministerin Thekla Walker (Grüne) spricht von einer wesentlichen Grundlage, die nun zwischen Bund und Ländern geschaffen wurde, um Betroffene schnellstmöglich finanziell zu entlasten.

Mehr zum Thema Heizen in BW

Baden-Württemberg

Früheres Aus für Öl- und Gasheizungen? BW-Bauministerin: Heizungspläne treffen am Ende auch die Mieter

Neue Öl- und Gasheizungen könnten aus Klimaschutz-Gründen schon 2024 deutschlandweit verboten werden. Von der CDU in BW hagelt es Kritik an dem Vorschlag.

Die Morningshow SWR3

Stand
Autor/in
SWR

Mehr von SWR Aktuell Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Die wichtigsten News direkt aufs Handy SWR Aktuell Baden-Württemberg ist jetzt auch auf WhatsApp

Der WhatsApp-Kanal von SWR Aktuell bietet die wichtigsten Nachrichten aus Baden-Württemberg, kompakt und abwechslungsreich. So funktioniert er - und so können Sie ihn abonnieren.

Baden-Württemberg

SWR Aktuell - der Morgen in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren: Newsletter mit BW-Nachrichten am Morgen!

Sie wollen morgens auf dem neuesten Stand sein? Dann abonnieren Sie "SWR Aktuell - der Morgen in BW". Die News aus Ihrem Bundesland ganz bequem in Ihrem Mailpostfach.