Lkw von Zug erfasst (Foto: SWR)

Bahnstrecke wieder freigegeben

Unfall zwischen Lkw und Zug am Bahnübergang in Lauffen

STAND

Nach einem Unfall zwischen einem Zug und einem Lkw bei Lauffen (Kreis Heilbronn) ist die Strecke wieder freigegeben worden. Nachbarn kannten die Gefahr am Bahnübergang.

Ein Sattelschlepper war am Mittwochnachmittag auf dem unbeschrankten Bahnübergang in Lauffen am Neckar (Kreis Heilbronn) von einem Zug erfasst worden. Dabei wurde der Anhänger komplett zerstört, die Trümmer sollen laut Polizei auf einer Länge von mehreren hundert Metern verteilt gewesen sein. Der Lastwagen hatte Baustellenteile und Maschinen geladen. Auch der Zug wurde stark beschädigt.

Lkw von Zug erfasst (Foto: SWR)
Ein Zug hat an einem Bahnübergang in Lauffen einen Lkw erfasst.

Die Polizei beziffert den Schaden auf mehrere 100.000 Euro. Weder der Sattelzugfahrer noch die rund 70 Fahrgäste des Zuges mit Fahrtziel Tübingen wurden verletzt.

Unübersichtlicher Bahnübergang

Der Lkw-Fahrer hatte angegeben, den herankommenden Zug nicht rechtzeitig gesehen zu haben. Der Bahnübergang an einem Feldweg ist unübersichtlich, mit engen Kurven an beiden Seiten. Der Bewohner des ehemaligen Bahnwärterhäuschens wenige Meter entfernt sagte, er habe mehrfach darauf hingewiesen, dass der Übergang gefährlich sei.

Bahnstrecke wieder frei

Die Bahnstrecke bei Lauffen, von Heilbronn kommend in Richtung Stuttgart, ist von der Polizei wieder freigegeben worden, zwischenzeitlich war sie gesperrt.

Lauffen

Unübersichtlicher Bahnübergang Nach Zugunfall in Lauffen: Stadt und Bahn beraten über Konsequenzen

Wegen des Zugunfalls am Mittwoch soll demnächst vor Ort überprüft werden, ob der Bahnübergang ausreichend abgesichert ist. Er wurde bereits früher kritisiert.  mehr...

Untergruppenbach

Mann auf A81 überfahren Tödlicher Verkehrsunfall bei Untergruppenbach

Auf der Autobahn A81 bei Untergruppenbach hat es am frühen Montagmorgen einen Verkehrsunfall mit einem Toten gegeben. Drei weitere Menschen wurden leicht verletzt.  mehr...

Weinsberg

Mindestens ein Verletzter und stundenlange Fahrbahnsperrung Schwere Unfälle auf A6 bei Weinsberg und A81 bei Möckmühl

Am Freitagmorgen gab es auf der A6 beim Weinsberger Kreuz einen Unfall mit einem Verletzten. Bereits in der Nacht krachte es auf der A81 bei Möckmühl.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR