STAND

Auf Schloss Kirchberg (Kreis Schwäbisch Hall) beginnt am Dienstag das vierte World Organic Forum zu ökologisch nachhaltigen Wirtschaftsformen. Ziele sind unter anderem die Beseitigung der Armut, Sicherung der Ernährung, nachhaltige Konsum- und Produktionsweisen oder auch Maßnahmen zum Klimaschutz. Auch internationale Beispiele für Ökomodellregionen werden präsentiert. Ziel ist am kommenden Donnerstag - zum Abschluss des World Organic Forums - die Gründung eines internationalen Netzwerks solcher Regionen. Mehrere Regionalinitiativen aus dem In- und Ausland haben ihre Teilnahme zugesagt. Wegen der Pandemie wird der Kongress mit Teilnehmern aus aller Welt komplett online stattfinden.

STAND
AUTOR/IN