Eröffnung Heilbronner Weindorf (Foto: SWR, Jan Arnecke)

Zusammenhang: Alkoholmissbrauch und Krebs

Das Heilbronner Weindorf und die Schattenseiten

STAND

Das Heilbronner Weindorf ist auch eine Werbeveranstaltung für den Konsum von Alkohol. Wie gehen die Verantwortlichen mit den Schattenseiten der Droge um?

Die Weinbranche in der Region Heilbronn-Franken wisse um die Gefahren übermäßigen Alkoholkonsums, heißt es beim Weinbauverband Württemberg. Man setze daher auf einen moderaten Genuss. Ein schwieriger Spagat, denn auch Winzer sind Unternehmer, müssen versuchen den Absatz zu maximieren.

Das DeutschenKrebsforschungszentrums (DKFZ) in Heidelberg hat heute den Alkoholatlas 2022 vorgestellt. Demnach gibt es einen Zusammenhang zwischen übermäßigem Alkoholkonsum und Krebserkrankungen. So gingen jährlich deutschlandweit 20.000 Krebsneuerkrankungen und 8.000 Krebstodesfälle auf das Konto des Alkoholkonsums, heißt es.

Heilbronner Weindorf: Augenmerk liege auf "wine in moderation"

Steffen Schoch der Geschäftsführer der Heilbronn Marketing GmbH, welche das Weindorf in Heilbronn veranstaltet, sagte dem SWR, dass fast alle Winzer, Weinbaubetriebe und Weinbaugenossenschaften, die auf dem Heilbronner Weinfest ausschenken, auch Mitglieder in der europäischen Organisation "wine in moderation" seien. Diese setze sich für einen gemäßigten Umgang mit Wein ein, um so schädliche Folgen, wie sie das DKFZ aufführt, zu vermeiden. Zudem gebe es immer wieder strikte Kontrollen, dass wirklich kein Wein an Minderjährige ausgeschenkt werde, versichert Schoch.

Heilbronn

Trotz ein wenig Regen Heilbronner Weindorf: Gutes Auftaktwochenende

Die Veranstalter sind mit dem Auftakt des Heilbronner Weindorfs zufrieden. Bis Sonntagabend rechnen sie mit 80.000 Besuchern.  mehr...

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Auch alkoholfreie Getränke auf dem Weindorf in Heilbronn

Darüber hinaus sei man sich beim Weindorf der potenziellen Folgen von übermäßigem oder schädlichem Alkoholkonsum bewusst, sagt Schoch. Man versuche deshalb auch immer genügend Alternativen zu bieten. So seien laut Schoch zwölf Prozent der rund 350 angebotenen Weine, Seccos und Sekte alkoholfrei. Hinzu kämen Traubensaft, Softdrinks und Wasser auf den Karten.

Weinbauverband lehnt Steuererhöhungen ab

Auch beim Weinbauverband Württemberg nehme man die schädliche Wirkung des Alkoholkonsums sehr ernst, heißt es. Man müsse aber zwischen dem schädlichen und dem moderaten Konsum unterscheiden, so Geschäftsführer Hermann Morast im Gespräch mit dem SWR Studio Heilbronn.

Zur Forderung der DKFZ nach einer Steuererhöhung auf Alkohol sagt er, eine Steuererhöhung habe wenig Einfluss auf die sogenannten "heavy user", also die starken Trinker. Er setzt lieber auf Prävention. Auch sollten Eltern einen verantwortlichen Umgang mit Alkohol vorleben, empfiehlt Morast.

Der Weinbauverband würde gerne alkoholfreien Wein bewerben.  (Foto: dpa Bildfunk, Ingo Wagner)
Der Weinbauverband würde gerne alkoholfreien Wein bewerben. Ingo Wagner

Verband will vermehrt alkoholfreie Getränke bewerben

Das DKFZ fordert zudem, Werbung für alkoholische Getränke einzuschränken. Hier fordert Hermann Morast vom Weinbauverband Württemberg, die Rahmenbedingungen zu verändern. In der Werbung sehe man bei Bier etwa vor allem alkoholfreie Produkte - die Weinwirtschaft würde gerne nachziehen, ein Württemberger Wein könne wegen europäischer Rahmenbedingungen aber nicht als alkoholfrei deklariert werden. Alkoholfreie Sekte seien derweil sehr beliebt, diese Produkte würde die Weinwirtschaft auch gerne bewerben.

Mehr zum Thema Wein

Heilbronn

Fortschritt in der Weinentwicklung Weinland Württemberg: Alkohlfreier Wein weiter im Trend

Bei einer Tagung von jungen Winzern in Lauffen am Neckar wurde über Wein ohne Alkohol diskutiert. Und tatsächlich liegt alkholfreier Wein auch im Weinland Württemberg im Trend.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Heilbronn SWR4 BW aus dem Studio Heilbronn

Beilstein

Dürre macht Württemberger Winzern zu schaffen Weinlese gestartet: Gute Qualität, weniger Ertrag

Die Württemberger Winzer starten mit der Lese. Der heiße Sommer hat den Trauben sowohl zugesetzt, als auch gut getan. Gegen die Dürre soll auch die Landespolitik helfen.  mehr...

SWR4 BW Aktuell am Mittag SWR4 Baden-Württemberg

Weinsberg

Als Zeichen der Verbundenheit mit jüdischem Glauben Unter Aufsicht eines Rabbis: Staatsweingut in Weinsberg baut koscheren Wein an

Koscheren Wein anzubauen und abzufüllen, ist kompliziert und macht viel Arbeit. Dennoch soll der spezielle Wein für orthodoxe Juden künftig im Kreis Heilbronn hergestellt werden.  mehr...

Die Vormittagsshow SWR3

STAND
AUTOR/IN
SWR