Ein Kran beim Aufbau eines Standes auf dem Bad Wimpfener Weihnachtsmarkt (Foto: SWR)

Millimeterarbeit bei den Vorbereitungen

Glühweinhütte kommt per Kran auf Wimpfener Weihnachtsmarkt

STAND

Der Altdeutsche Weihnachtmarkt in Bad Wimpfen steht in den Startlöchern: Rund 120 Stände sollen in der Altstadt Besucher anlocken. Doch der Aufbau in den engen Gassen ist schwierig.

Jeder Handgriff muss sitzen: Wenn es an den Aufbau des Weihnachtsmarkts in Bad Wimpfen (Kreis Heilbronn) geht, ist sogar ein Kran nötig, um den einen oder anderen Stand richtig zu platzieren. In Millimeterarbeit musste sich am Montagmorgen ein Lkw durch die engen Gassen quälen, um eine Glühweinhütte in die Altstadt zu hieven.

Der Altdeutsche Weihnachtsmarkt in Bad Wimpfen zählt nach Aussage der Stadt deutschlandweit zu den ältesten seiner Art, bereits seit 1487 gibt es ihn. Los geht es in diesem Jahr am 25. November, geöffnet ist er dann an den ersten drei Adventswochenenden.

Preise für Glühwein werden steigen

Seit 35 Jahren arbeitet Karlo Filipin für die Schaustellerlogistik bei der Firma Goetzke. Regelmäßig ist er auch in Bad Wimpfen dabei. Als großes Unternehmen können sie ihre Hütte mit einem Kran in der Altstadt platzieren, statt sie mühsam per Hand aufzubauen.

Die aktuellen Krisen fordern auch ihn heraus. Es fehlt an Mitarbeitern. Auch für dieses Jahr suchen sie noch nach Schankkräften. Außerdem machen die Energiepreise dem Unternehmen aus München zu schaffen.

"Wir werden [die Preise] anpassen müssen, da kommen wir nicht drum rum. Aber in welcher Größenordnung, das entscheidet sich erst im Laufe der Woche."

Fachkräftemangel und weniger Schausteller

Neben dem klassischen Glühweinstand hat die Firma spontan noch einen Feuerzangenbowle-Stand mitgenommen. Denn andere Stände sind ausgefallen. Marktmeister Jochen Großkopf erklärt es sich durch mehrere Faktoren:

"Manche haben sich [während der Corona-Krise] einen anderen Job gesucht. Aber es gibt natürlich auch Engpässe bei den Lieferungen. Beispielsweise beim Kunsthandwerkermarkt: Wenn das Glas jetzt teuer wird, [...] dann müssen die natürlich passen."

Am Freitag startet der Weihnachtsmarkt. Der Handels-und Gewerbeverein erwartet nach zwei Jahren Pause wieder volle Gassen.

Mehr zum Thema Weihnachtsmarkt

Heilbronn

Weihnachtsmärkte stehen in den Startlöchern Käthchen Weihnachtsmarkt Heilbronn: Letzte Aufbauarbeiten

Die letzten beiden Jahre fiel der Käthchen Weihnachtsmarkt in Heilbronn aus. Dieses Jahr ist es anders, kurz vor Beginn bauten die Beschicker am Sonntag noch fleißig auf.  mehr...

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Gaildorf

Vorschlag der Umwelthilfe: Ein beleuchteter Baum pro Gemeinde Weihnachtsbeleuchtung: Verschiedene Pläne in der Region

Die Kommunen in der Region Heilbronn-Franken arbeiten unterschiedliche Konzepte aus, was die diesjährige Weihnachtsbeleuchtung angeht. Ein Vorschlag der DUH wird kritisch gesehen.  mehr...

SWR4 BW am Vormittag SWR4 Baden-Württemberg

Heilbronn

Weihnachtliche Vorbereitungen laufen Heilbronn spart bei Dauer der Weihnachtsbeleuchtung

In Heilbronn hat die Heilbronn Marketing GmbH (HMG) damit begonnen, die Weihnachtsbeleuchtung in der Stadt aufzuhängen. Sie wird weniger lange leuchten.  mehr...

SWR4 BW am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
SWR