Inflation spiegelt sich in ARD-DeutschlandTrend wider

Gas, Strom, Lebensmittel und Co.: Heilbronner sparen, wo sie können

STAND

Laut ARD-DeutschlandTrend versuchen die Menschen vor allem bei Energie einzusparen. Auch in Heilbronn trifft das zu - aber nicht bei allen gleichermaßen.

70 Prozent der Bürgerinnen und Bürger bundesweit versuchen gerade beim Energieverbrauch kürzerzutreten, das zeigt der ARD-DeutschlandTrend. In Heilbronn ist die Stimmung ähnlich, geht aber durchaus auseinander, wie eine nicht-repräsentative SWR-Umfrage in der Fußgängerzone zeigt.

Bei Energie, Urlaub und dem Restaurantbesuch wird gespart

Eine ältere Frau erzählt, sie spare bei Strom und Gas - was bleibe ihr bei ihrer Rente sonst übrig? Ein junges Paar geht nach eigenen Angaben seltener ins Restaurant, dafür wird öfter mal zu Hause gekocht. Ein Familienvater sagt, Urlaub plane man derzeit eher im Inland, das sei günstiger.

Nicht alle haben Sorgenfalten

Bei einigen Heilbronnerinnen und Heilbronnern sind die Sorgen groß, vor allem wegen der Heizkosten im Winter. Eine junge Frau erzählt aber, sie wolle sich einfach keine Sorgen machen, sie möchte lieber positiv sein und in die Zukunft blicken. Der Familienvater hält wenig davon, sich Sorgen zu machen - das sei konsequenzlos, man habe die Entwicklung nicht in der Hand.

Händlerin: Kunden suchen Angebote

Obst- und Gemüsehändlerin Martina Reinhard vom Frischetreff Keller sagt, die Kunden würden in letzter Zeit gezielter nach Angeboten Ausschau halten. Sie selbst spart aber auch bei der Energie: "Ganz ehrlich, ich tu kalt duschen", gibt sie mit bester Laune zu.

Mehr zum Thema: Sparen

Tauberbischofsheim

Corona-Pandemie, Ukraine-Krieg und Inflation trifft auch Main-Tauber-Kreis Diakonisches Werk: Immer mehr Menschen brauchen Schuldnerberatung

Das Diakonische Werk Main-Tauber-Kreis verzeichnet eine zunehmende Nachfrage nach Schuldnerberatungen.  mehr...

SWR4 BW am Vormittag SWR4 Baden-Württemberg

Neckarsulm

Auch Neckarsulm plant harte Maßnahmen - Heilbronn zögert noch Kommunen sparen Energie: Licht aus, Heizung runter, kalt duschen

Immer mehr Kommunen in der Region muten den Bürgern harte Einschnitte zu, um Energie einzusparen. Es wird ungemütlich.  mehr...

Mainhardt

Rülke fordert Weiterbetrieb von GKN Neckarwestheim Gas-Krise: IHK will Unternehmen bei Umstellung auf Öl unterstützen

Öl statt Gas? Bei einem Umstieg auf Öl will die IHK Heilbronn-Franken betroffenen Unternehmen helfen. Und FDP-Politiker Rülke fordert eine längere Laufzeit des GKN Neckarwestheim.  mehr...

Öhringen

Gemeinderat beschließt Energiesparmaßnahmen Wegen Energiekrise: Öhringer Hallenbad bleibt im Winter zu

Öhringen (Hohenlohekreis) geht auf Energiesparkurs: Der Gemeinderat hat unter anderem beschlossen, das Hallenbad nicht zu öffnen.  mehr...

Crailsheim

Einzelhandel in der Region leidet unter Hitze und Inflation Zu heiß und zu teuer - keine Shoppinglaune bei Hitze und Inflation

In Heilbronn-Franken leidet der Einzelhandel unter den aktuell hohen Temperaturen. Dazu kommen Inflation und insgesamt gestiegene Preise, die die Kaufkraft der Kunden hemmen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR