Heilbronn-Franken

Höchste Waldbrandgefahr landesweit

STAND

Die Waldbrandgefahr in den kommenden Tagen ist in Heilbronn-Franken landesweit am höchsten. Bei Temperaturvorhersagen bis zu 35 Grad steigt die Gefahr vor allem in den Landkreisen Main-Tauber und Hohenlohe. So hat der Deutsche Wetterdienst für die Messstation in Freudenberg-Boxtal (Main-Tauber-Kreis) für morgen, Samstag und Sonntag die höchste Waldbrandstufe von 5 herausgegeben. Auch im Hohenlohekreis wird die Gefahr bis Sonntag zwischen hoch und sehr hoch eingestuft. Mit einer mittleren bis hohen Gefahr wird für die Kreise Schwäbisch Hall und Heilbronn gerechnet. Laut Landwirtschaftsministerium gilt das Verbot von offenem Feuer und Rauchverbot. Es dürfen nur ausgewiesene Grillstellen benutzt werden.

STAND
AUTOR/IN