Umleitungsschild - Wegen der Unfallgefahr in der Baustelle muss die B500 voll gesperrt werden. (Foto: IMAGO, Rolf Poss)

Umbaumaßnahmen der Straßenverkehrsführung

Vollsperrung der B27 im Bereich der A6-Anschlussstelle Heilbronn/Neckarsulm

STAND

Wegen Umbaumaßnahmen wird ab Mittwochabend die B27 stellenweise gesperrt. Betroffen ist die A6-Anschlussstelle Heilbronn/Neckarsulm.

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wird die B27 zwischen Heilbronn und Neckarsulm im Bereich der A6-Anschlussstelle Heilbronn/Neckarsulm beidseitig voll gesperrt werden. Grund dafür sind Umbaumaßnahmen der Straßenverkehrsführung, wie die Projektgesellschaft ViA6West mitteilt. Die Arbeiten beginnen am Mittwoch, 30. November, 20:00 Uhr und dauern voraussichtlich bis Donnerstag, 01. Dezember, 06:00 Uhr.

Umleitungen sind eingerichtet

Die Umleitung erfolgt über die Heilbronner Straße sowie über die Karl-Wüst-Straße. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Anschlussstelle Heilbronn/Untereisesheim oder alternativ die Anschlussstelle der A81 bei Weinsberg/Ellhofen zu nutzen.

STAND
AUTOR/IN
SWR