STAND

Das Heilbronner Gesundheitsamt meldet immer mehr junge Menschen mit einer Coronainfektion. Fast 20 Prozent der Infizierten sind jünger als 20 Jahre.

In der Stadt Heilbronn ist die Sieben-Tage-Inzidenz weiter gestiegen auf zuletzt knapp 305. Die Stadt Heilbronn beobachte die Situation genau, die Lage sei jedoch ernst, heißt es aus dem Rathaus. Laut dem Gesundheitsamt sind inzwischen vorallem die jüngeren Altersgruppen von den Infektionen betroffen.

"Die rasant steigende Zahl der Fälle zeigt, dass wir uns auch in Heilbronn in einer Phase des exponentiellen Wachstums befinden."

Harry Mergel, Oberbürgermeister Heilbronn

Altersgruppe 21 bis 40 sehr betroffen

Die Hälfte der gefundenen Infektionen seien zuletzt bei Menschen zwischen 21 und 40 Jahren gefunden worden, teilt das Heilbronner Gesundheitsamt mit. Etwa 17 Prozent der Infizierten sind zwischen 0 und 20 Jahre alt. In dieser Altersgruppe werden zunehmend auch asymptomatische Infektionen mithilfe vermehrter Schnelltests gefunden. An Schulen und Kitas werden mittlerweile etwa 10.000 Schnelltests pro Woche durchgeführt, heißt es in der Mitteilung der Stadt. Etwa ein Prozent sei positiv.

"Die Lage ist sehr ernst. Das belegt auch die Situation in den SLK-Kliniken. Dort steigt die Zahl behandlungsbedürftiger Covid-19-Patienten, vor allem auch auf der Intensivstation."

Harry Mergel, Oberbürgermeister Heilbronn

Coronainfektinoen passieren im Privatumfeld

Zwar sei das Infektionsgeschehen diffus, der genaue Ursprung kann also nicht herausgefunden werden. Bei den ermittelten Infektionswegen seien jedoch überwiegend das private Umfeld und private Treffen für die Infektion verantwortlich. Da auch das Gesundheitsamt an die Belastungsgrenze gekommen ist, wurden weitere Bundeswehrsoldaten nach Heilbronn angefordert.

Ein Flur im Heilbronner Rathaus. (Foto: SWR)
Leere Flure im Heilbronner Rathaus, die meisten Mitarbeiter sind im Homeoffice

Krankenhaus bereits sehr gut ausgelastet

In den SLK-Kliniken wurden bereits seit Wochen Vorbereitungen für die erneute Corona-Welle getroffen. Mittlerweile steigen dort auch täglich die Einweisungen. Alleine zwischen Montag und Mittwoch wurden zehn weitere Patienten mit Corona eingewiesen.

Heilbronn-Franken

Updates rund um die Pandemie in Heilbronn-Franken Corona-Blog von März 2021 bis April 2021

Auch die Region Heilbronn-Franken ist stark betroffen von der Coronavirus-Pandemie. Neue Entwicklungen und wie die Menschen in der Region mit der Situation umgehen, erfahren Sie im Corona-Blog des SWR Studios Heilbronn.  mehr...

Baden-Württemberg

Das Coronavirus und die Folgen für das Land Live-Blog zum Coronavirus in BW: Landesweite Inzidenz sinkt weiter

Das Coronavirus bestimmt den Alltag der Menschen im Land. Im Live-Blog fassen wir die neuesten Entwicklungen rund um die Pandemie und die Beschränkungen zusammen.  mehr...

Baden-Württemberg

Zahl der Patienten steigt Corona-Pandemie: So ist die aktuelle Lage auf den Intensivstationen in Baden-Württemberg

Die Intensivstationen vor Überlastung schützen - das formuliert die Politik stets als eines der höchsten Ziele in der Bekämpfung der Corona-Pandemie. Aktuell kennen die Daten aus den Krankenhäusern aber nur eine Tendenz: Sie steigen.  mehr...

Crailsheim

"Holpriger Start" im ehemaligen Corona-Hotspot Lolly-Tests verspätet eingetroffen: Crailsheim verschiebt Testpflicht für Kitas

Die Corona-Testpflicht für Kinder in den städtischen Kindergärten in Crailsheim (Kreis Schwäbisch Hall) ist um eine Woche verschoben worden. Die Lolly-Tests kamen nicht rechtzeitig an.  mehr...

Heilbronn

Kinder infiziert aber ohne Symptome Corona-Schnelltests in Heilbronner Kitas bringen erste positive Ergebnisse

Die Corona-Schnelltests in Heilbronner Kitas haben zu ersten positiven Ergebnissen geführt. Ein Elternvertreter in Heilbronn-Franken befürwortet Testungen.  mehr...

Heilbronn

Landratsamt erlässt weitere Maßnahmen Gestiegene Corona-Inzidenz: Nächtliche Ausgangsbeschränkung auch im Kreis Heilbronn

Zur Eindämmung der weiter steigenden Infektionszahlen im Landkreis Heilbronn gilt ab Dienstag eine nächtliche Ausgangsbeschränkung.  mehr...

STAND
AUTOR/IN