STAND

Die Volkshochschule Unterland hat ihr neues Programmheft für das Frühjahr- und Sommersemester vorgestellt, das ab Mittwoch ausliegt. Rund 2.500 Veranstaltungen werden angeboten. Das Programm steht unter dem Motto "Eine für alle", so die Direktorin der VHS-Unterland, Elisabeth Asche: "Die Volkshochschule hat die Aufgabe, sich an alle Menschen mit ihren Bildungsangeboten zu richten. Sie ist also eine Einrichtung, die für alle Menschen zum lebenslangen Lernen einladen soll. Das Thema hat aber auch noch eine zweite Dimension. Wir wollen in sehr vielen unserer Angebote auch das Verhältnis des Einzelnen zur Welt beziehungsweise zur Umwelt beleuchten und auch untersuchen."

STAND
AUTOR/IN