STAND

Beim Aufprall eines Autos auf einen Linienbus sind am Freitagabend in Gundelsheim (Kreis Heilbronn) acht Menschen leicht verletzt worden, sechs davon im Linienbus, berichtet die Polizei. Die Zahl der Verletzten hat sich bis Sonntag auf acht erhöht. Der Bus wollte nach rechts abbiegen, als ein näherkommendes Auto beschleunigt hatte und gegen die Vorderseite des Busses geprallt war. Durch den Zusammenstoß wurden drei im Bus sitzende junge Frauen auf den Mittelgang geschleudert und leicht verletzt. Auch der Busfahrer und der 33 Jahre alte Autofahrer erlitten leichte Verletzungen. Bei der Unfallaufnahme wurde beim Autofahrer ein leichter Alkoholgeruch bemerkt, der Mann musste ins Krankenhaus zu einer Blutprobe. Der genaue Unfallhergang ist noch nicht bekannt, die Polizei bittet um Hinweise.

STAND
AUTOR/IN