Helikopter Niederstetten  (Foto: SWR, (Symbolbild))

Mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus

Arbeitsunfall bei Satteldorf: Radlader-Fahrer schwer verletzt

STAND

Bei einem Arbeitsunfall mit einem Lastwagen und einem Radlader ist am Donnerstag ein Mann bei Satteldorf schwer verletzt worden.

Der Fahrer eines Radladers war laut Polizei in einem Steinbruch bei Satteldorf (Kreis Schwäbisch Hall) beim Beladen eines Kipplasters mit der Schaufel gegen dessen Führerhaus gestoßen. Der 68-jährige Fahrer des Kipplasters wurde dabei eingeklemmt.

Es dauerte rund 80 Minuten, bis die 26 Einsatzkräfte der Feuerwehren Crailsheim und Satteldorf den 68-Jährigen mit Spezialwerkzeug befreien konnten. Er wurde schwer verletzt per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Bei dem Unfall entstand außerdem ein Sachschaden von mehreren Zehntausend Euro.

STAND
AUTOR/IN
SWR