STAND

Ein Hund hat am Donnerstag in Schwäbisch Hall einen Unfall nahezu unverletzt überstanden und fuhr als blinder Passagier mit dem Autofahrer zur Arbeit.

Hund liegt nach Unfall vorne in der Kühlerhaube (Foto: Polizei Aalen)
Der Hund wurde erst in Crailsheim entdeckt Polizei Aalen

Ein Autofahrer hatte das Tier in Schwäbisch Hall unbemerkt erfasst und bis zu seiner Arbeit in Crailsheim (Kreis Schwäbisch Hall) in einer Öffnung im Frontbereich mitgenommen. Der Autofahrer parkte sein Fahrzeug, erst ein weiterer Mitarbeiter entdeckte den Hund.

Feuerwehr und Tierarzt wurden verständigt. Nach einer tierärztlichen Erstversorgung konnte der Vierbeiner seinem Besitzer nahezu unverletzt zurückgegeben werden.

STAND
AUTOR/IN