Eppingen

Unfall mit drei Verletzten auf Bundesstraße

STAND

In Eppingen (Kreis Heilbronn) sind bei einem Unfall am Samstag drei Menschen verletzt worden, zum Teil schwer. Wie die Polizei mitteilt, war ein 75-jähriger Autofahrer auf der Bundesstraße zwischen Eppingen und Rohrbach unterwegs, als er wohl auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort stieß er frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Der mutmaßliche Unfallverursacher, der 23-jährige Fahrer des entgegenkommenden Autos und dessen Beifahrerin mussten mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Während der Rettungsarbeiten wurde die Bundesstraße an der Unfallstelle komplett gesperrt, an beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von rund 40.000 Euro. Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen.

STAND
AUTOR/IN