STAND

In Bad Mergentheim (Main-Tauber-Kreis) wird die sogenannte "Umbrella Street" in den letzten Winterwochen bunt beleuchtet. Regenschirme werben dort für eine autofreie Innenstadt. Die rund 80 Regenschirme sollen laut Stadtverwaltung den Weg in Richtung Frühling leuchten. Die Weihnachtsbeleuchtung habe nun Platz für LED-Spotlichter gemacht, die am Abend und am Morgen die weißen Schirme vor dunklem Himmel bunt färben. Mit der Aktion wirbt Bad Mergentheim für ein neues autofreies Verkehrskonzept in der Innenstadt, das derzeit als Versuch läuft. Viel Zuspruch habe das Projekt schon erfahren: Hunderte Fotos und Selfies wurden in sozialen Netzwerken veröffentlicht.

STAND
AUTOR/IN