Geflüchtete aus Ukraine am Hotel Lorca in Weinsberg (Foto: SWR)

Hilfsbereitschaft groß - Erwachsene und Kinder werden beherbergt

Mehrere Ukraine-Geflüchtete in Weinsberger Hotel untergekommen

STAND

Im Weinsberger Hotel Lorca haben Menschen, die vor dem Ukraine-Krieg geflüchtet sind, eine Zuflucht gefunden. Auch Kinder sind mit dabei.

15 Menschen werden nun von der Familie Wingerter hier untergebracht. Noch am Abend und in der Nacht zum Dienstag waren die Ukraine-Geflüchteten in Weinsberg (Kreis Heilbronn) angekommen. Zwölf Erwachsene und drei Kinder werden hier nun versorgt, darunter ein alleinstehender Vater mit einem Säugling. Die Mutter war erst im Januar gestorben.

Externer Raum mit Küche für Geflüchtete organisiert

Es herrscht emsige Betriebsamkeit in dem Weinsberger Hotel. Derzeit müsse viel dafür organisiert werden, so die Betreiber. So wurde beispielsweise ein externer Raum mit Küche organisiert, in dem die Geflüchteten jetzt kochen können.

Dass die 15 Geflüchteten in dem Weinsberger Hotel untergebracht werden, hat Waldemar Illg initiiert. Er ist Vorstand einer Freikirche in Heilbronn. Vor 15 Jahren, so erzählt er dem SWR, machte er eine Freizeit in Odessa und lernte dort damals eine Frau kennen. Sie habe ihn nun angerufen und gefragt, ob sie kommen könnten.

Flüchtlinge Ukraine Weinsberg  (Foto: SWR, Simon Bendel)
Die Menschen mussten vor dem Krieg in der Ukraine fliehen - sie kamen in Weinsberg unter Simon Bendel

Weniger Zimmer wegen Corona-Pandemie belegt

Da das Hotel wegen der Corona-Pandemie nicht ausgebucht ist, hatte sich die Familie Wingerter schon zuvor dafür entschieden, mehrere Zimmer für Familien auf der Flucht freizuhalten. "Für uns war ganz schnell klar, dass wir helfen wollen", sagte Betreiberin Elisa Wingerter dem SWR zuvor.

Weinsberg

Sechs Zimmer für Familien auf der Flucht Ukraine-Krieg: Weinsberger Hotel will Geflüchtete aufnehmen

In der Region ist die Hilfsbereitschaft für ukrainische Kriegsflüchtende groß. In Weinsberg will etwa eine Hotelbesitzerin spontan mit mehreren Zimmern helfen.

Künzelsau

Ehemaliges Krankenhaus in Künzelsau wird umfunktioniert Kommunen und Landkreise bereiten Unterbringung von Geflüchteten aus der Ukraine vor

Landkreise, Städte und Gemeinden in Heilbronn-Franken bereiten sich auf Geflüchtete aus der Ukraine vor. In Künzelsau zum Beispiel ist die Corona-Isolierstation im ehemaligen Krankenhaus zu einer vorübergehenden Unterkunft umfunktioniert worden.

Heilbronn

Geflüchtete kommen in der Region an Krieg in der Ukraine: Hilfsangebote aus Heilbronn-Franken

Der russische Angriff auf die Ukraine erschüttert auch hierzulande viele Menschen. Was man vor Ort tun kann, wenn man helfen möchte.

Neckarsulm

Verbindungen ins Kriegsgebiet für Lieferungen unerlässlich Die Logistik hinter den Sachspenden aus Heilbronn-Franken für die Ukraine

Zahlreiche Spendenaktionen für die Ukraine gibt es in Heilbronn-Franken. Dafür sind aktuell gute Verbindungen in die Ukraine nötig.

STAND
AUTOR/IN
SWR