Das SLK-Klinikum in Heilbronn (Foto: SWR)

Absoluter Ausnahmefall?

Überbelegung im SLK-Klinikum: Patienten übernachten auf den Gängen

STAND

Das SLK-Klinikum hat zurzeit sehr viele Patienten zu versorgen. So viele, dass zum Teil die Zimmer knapp werden.

Fast jede Nacht schlafen derzeit Patientinnen und Patienten auf dem Gang, so beobachten es auf einzelnen Stationen des SLK-Kliniksstandorts in Heilbronn Mitarbeitende, die mit dem SWR gesprochen haben. Die Klinik-Geschäftsführung spricht dagegen von absoluten Ausnahmefällen. Sie bestätigt, dass es vorkomme, dass Patienten temporär auf ein Bett warten müssen und dass man "punktuell an die Auslastungsgrenze" komme.

Dilemma: Zu wenig Personal für zu viele Patienten

Planbare Operationen werden demnach schon tagesaktuell verschoben, heißt es. Es sei ein Dilemma, die hohe Anzahl an Patientinnen und Patienten mit dem wenigen Personal zu versorgen, erklärt die Geschäftsführung.

Auch die Mitarbeitenden sprechen von einer hohen Arbeitsbelastung, die aber auch ohne Überbelegung ein Problem sei.

"Flugblatt" des Betriebsrats sorgte für Wirbel

Zuvor hatte die Heilbronner Stimme über ein "Flugblatt" berichtet, in dem der Betriebsrat der Geschäftsführung Vorwürfe mache. Es komme regelmäßig zu einer Überbelegung, zitiert die Tageszeitung das eigentlich informelle Schreiben an die Mitarbeitenden. Arbeitssicherheit sowie Brandschutz seien ebenso wie eine adäquate Patientenversorgung gefährdet, heißt es weiter.

Auf SWR-Nachfrage hieß es nun vom Betriebsrat, dass es sich nicht um ein Flugblatt, sondern um eine interne Mitarbeiterinformation handle, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sei. Wie die Informationen zu der Zeitung gelangt sind, sei dem Betriebsrat nicht bekannt, sagte der Betriebsratsvorsitzende dem SWR.

Mehr zu den SLK-Kliniken

Heilbronn

Zukunft für Heilbronn, Bad Friedrichshall und Löwenstein Krankenhausreform: Warum für SLK-Kliniken in Heilbronn keine Revolution kommt

Die Bundes- und die Landesregierung wollen die Krankenhausreform voranbringen. Dabei sollen Fachbereiche konzentriert werden. Die SLK-Kliniken fürchten keine Einschnitte.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Heilbronn

Pandemie, Influenza, Fachkräftemangel, Inflation SLK-Kliniken Heilbronn: Herausfordernde Zeiten

Die SLK-Kliniken Heilbronn haben drei schwierige Jahre hinter sich, vor allem wegen der Pandemie. Für das kommende Jahr kündigen sich finanzielle Schwierigkeiten an.

SWR4 BW aus dem Studio Heilbronn SWR4 BW aus dem Studio Heilbronn

Heilbronn

Lange Wartezeiten in den Notaufnahmen Personalmangel wegen Corona und Grippewelle in den Kliniken

In den Notaufnahmen der SLK-Kliniken im Kreis Heilbronn kommt es zunehmend zu längeren Wartezeiten. Grund dafür sind Personalausfälle. Davon ist auch das Diakoneo betroffen.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
SWR