Dominik Kajzer und Austin Francis-Xavier (Foto: SWR, Ulrike Schirmer)

Warum zwei Heilbronner in der Kirche bleiben

Trotz Kirchenaustrittstrend: Der Glaube ist stärker als der Zweifel

STAND
AUTOR/IN
Ulrike Schirmer

Immer mehr Menschen treten aus der Kirche aus. Die Gründe sind vielfältig und einige liegen auf der Hand. Warum zwei Heilbronner ihrer Kirche treu bleiben.

Laut einer aktuellen Umfrage des SWR wenden sich immer mehr Gläubige von der Kirche ab. Geld und unzureichende kirchliche Strukturen sind nach der wissenschaftlich begleiteten SWR-Datenanalyse wichtige Beweggründe für einen Austritt aus der katholischen oder evangelischen Kirche. Doch viele Menschen bleiben ihrer Kirche - trotz aller Skandale und Vorkommnisse - weiterhin treu. Dem SWR haben die beiden Heilbronner Kirchengemeinderäte Dominik Kajzer und Austin Francis-Xavier von ihrer Motivation erzählt.

Austritt keine Option

Dominik Kajzer und Austin Francis-Xavier sind beide Mitglieder des Kirchengemeinderats (KGR) der katholischen Kirchengemeinde Heilig Kreuz in Heilbronn, sie sind Lektor, Kommunionhelfer und packen im Gemeindeleben da an, wo Hilfe benötigt wird.

"Als Kirchengemeinderat habe ich erst viele Hintergründe erfahren. Und entweder kann man dann sagen, okay, dann behalten wir es bei. Oder man sagt, wir müssen irgendetwas ändern. Und das kann man natürlich nur grundsätzlich, wenn man aktiv ist."

Auffällig bei der SWR Umfrage ist, dass immer mehr Menschen der Kirche den Rücken kehren, die von sich sagen, sie seien religiös. Teilweise verständlich, sagt der 35-jährige Bauingenieur Dominik Kajzer, wenn er die strittigen Themen betrachtet - und dennoch extrem schade. "Dann brauchen wir gar nicht nur in die Kirche zu gucken, sondern grundsätzlicher. Nehmen wir die Politik oder die Vereine. Man kann nicht einfach sagen, da mache ich nicht mehr mit, weil ich unzufrieden bin. Wenn mir an etwas liegt, dann muss ich auch versuchen, da aktiv mitzuwirken", so Kajzer.

Trotz der Missbrauchsfälle: "Nicht alle über einen Kamm scheren"

Austin Francis Xavier ist 33 Jahre alt und zum ersten Mal im KGR. Als er in der ersten Klasse war, ist er mit seiner Familie in die Gemeinde gezogen. Der Glaube ist ihm wichtig, ebenso seine Kirchengemeinde, die ihm zur Heimat wurde.

Dennoch steht er offen zu Kritikpunkten. Besonders haben ihn die vielen Missbrauchsfälle bewegt und wie damit umgegangen wurde. Er hätte sich gewünscht, dass die Kirche schneller und härter durchgegriffen hätte, dann wäre es so weit gar nicht gekommen.

"Klar wird man da wütend, aber ich finde, dass man nicht direkt austreten sollte, sondern eher mal einen Gottesdienst besuchen und auch den Pfarrer kennenlernen sollte. Dann merkt man auch schnell, dass man nicht alle über einen Kamm scheren kann."

Dominik Kajzer und Austin Francis-Xavier (Foto: SWR, Ulrike Schirmer)
Austin Francis-Xavier und Dominik Kajzer (rechts im Bild) in der katholischen Kirche Heilig Kreuz in Heilbronn-Böckingen Ulrike Schirmer

Der Kirche etwas zurückgeben

Austin Francis Xavier habe durchweg positive Erfahrungen in der Kirche sammeln dürfen, erfährt durch sie Rückhalt und dafür ist er dankbar. Mit seinem ehrenamtlichen Engagement will er der Gemeinde etwas zurückgeben.

"Es ist kein Gegenstand, den man da hat oder dass man sagt, ich habe jetzt einen Gewinn gemacht, sondern es ist schlussendlich ein Gefühl. Es ist eine Zufriedenheit, weil man zu einer Gemeinschaft gehört, die das Gleiche glaubt. Und das findet man sonst nirgendwo. Das ist etwas ganz Wertvolles."

Mehr zum Thema

Baden-Württemberg

Exklusive SWR-Umfrage und -Datenanalyse Warum Menschen im Südwesten aus der Kirche austreten

Streitpunkt Kirche: Der SWR hat eine exklusive Umfrage unter Ausgetretenen aus den beiden großen christlichen Kirchen durchgeführt. Es gibt einige Beweggründe für deren Schritt.  mehr...

Nachrichten, Wetter SWR2

SWR-Befragung zu Kirchenaustritten Das bewegt Menschen im Südwesten dazu, die Kirche zu verlassen

Kirchenaustritte haben in den vergangenen Jahren drastisch zugenommen. 2021 verließen laut statistischem Bundesamt 360.000 Menschen die Katholische Kirche - ein neuer Rekordwert. Die Evangelische Kirche verzeichnete 280.000 Austritte.  mehr...

Guten Morgen Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
Ulrike Schirmer