Schwäbisch Hall

Traktor ausgebrannt

STAND

Bei Schwäbisch Hall-Bibersfeld ist am Montagabend ein Traktor ausgebrannt. Das Fahrzeug mit Gülle-Anhänger fing auf einer Wiese Feuer. Verletzt wurde niemand. Der 33-jährige Fahrer war kurz zuvor ausgestiegen, als es plötzlich aus unbekannter Ursache einen lauten Knall und eine Stichflamme aus dem Führerhaus gab, so die Polizei. Die Höhe des Schadens beläuft sich auf etwa 12.000 Euro. Die Feuerwehr Schwäbisch Hall war mit sechs Fahrzeugen und 23 Einsatzkräften vor Ort.

STAND
AUTOR/IN