Polizei Symbolbild (Foto: IMAGO, Alexander Pohl)

Strecke über Nacht gesperrt

Tödlicher Unfall bei Unterschneidheim: Auto erfasst Fußgänger auf Landstraße

STAND

In der Nacht zum Sonntag wurde ein 51-Jähriger auf einer Landesstraße bei Unterschneidheim (Ostalbkreis) von einem Auto erfasst und dabei getötet.

Trotz Vollbremsung konnte die 50-jährige Frau am Steuer den Frontalzusammenstoß nicht mehr verhindern, hieß es. Laut Polizeibericht war der Fußgänger dunkel gekleidet und lief auf der Straße. Die Fahrerin und ihr 53-jähriger Beifahrer blieben unverletzt.

Landstraße 1060 über Nacht gesperrt

Der Verkehrsdienst Kirchberg an der Jagst (Kreis Schwäbisch Hall) hat die Ermittlungen übernommen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 15.000 Euro. Die Landesstraße 1060 war die Nacht über voll gesperrt.

Nagold

Gefährliches Überholmanöver Ein Toter nach Frontalzusammenstoß bei Nagold

Bei einem Unfall während eines Überholmanövers im Landkreis Calw ist am Samstagabend ein 50-jähriger Mann ums Leben gekommen. Fünf Menschen wurden verletzt, vier davon schwer.  mehr...

Bad Rappenau

Auto überschlägt sich mehrmals Bad Rappenau: Vier junge Menschen bei Unfall zum Teil schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall nach einem Überholvorgang sind nahe Bad Rappenau (Kreis Heilbronn) vier junge Menschen zum Teil schwer verletzt worden.  mehr...

Mannheim

Transporter gegen Lkw Ein Schwerverletzter bei Auffahrunfall auf der A5 am Weinheimer Kreuz

Bei einem Verkehrsunfall auf der A5 am Weinheimer Kreuz ist ein Transporterfahrer schwer verletzt worden. Die Autobahn wurde teilweise gesperrt.  mehr...

Guten Morgen Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
SWR