STAND

Bei einem Lkw-Unfall auf der A6 zwischen Bad Rappenau und Untereisesheim (Kreis Heilbronn) wurde am Freitag ein Mann tödlich verletzt. Laut Polizei waren drei Sattelzüge an dem Unfall beteiligt.

Drei Sattelzüge seien an einem Stauende aufeinander gefahren. Darunter war auch ein mit Gefahrgut beladener Tanklastzug. Dessen Fahrerhaus wurde bei der Kollision völlig zertrümmert, der Fahrer wurde eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle.

Stau und Behinderungen bis in den Abend

Ein weiterer Lkw-Fahrer wurde schwer verletzt. Die Bergungsarbeiten dauerten bis zum Abend. Die Autobahn in Fahrtrichtung Nürnberg war gesperrt, es kam zu einem kilometerlangen Rückstau.

Lkw-Unfall auf der A6 bei Bad Rappenau (Foto: Julian Buchner / Einsatz-Report24)
Lkw-Unfall auf der A6 bei Bad Rappenau Julian Buchner / Einsatz-Report24
STAND
AUTOR/IN