Theater Heilbronn (Foto: SWR, Jürgen Härpfer)

Mehrere Premieren im Januar

Theaterfrühstück: Drei neue Inszenierungen in Heilbronn

STAND

Das Theater Heilbronn lädt am Sonntagvormittag in das Obere Foyer des Großen Hauses zum Theaterfrühstück ein.

Auf dem Programm stehen die drei neuen Inszenierungen "Glück" von Eric Assous (Premiere am 13. Januar 2023 im Komödienhaus), "Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull" nach Thomas Mann (Premiere am 14. Januar 2023 im Großen Haus) und das Musical "Sunset Boulevard" von Andrew Lloyd Webber (Premiere am 21. Januar 2023 Im Großen Haus).

Musikalische Kostproben

Die jeweiligen Inszenierungsteams gewähren bei dem Theaterfrühstück einen Einblick in ihre Arbeiten und plaudern "aus dem Nähkästchen". Außerdem gibt es musikalische Kostproben und szenische Eindrücke aus "Sunset Boulevard".

Heilbronn

Pandemie hat Theatern nachhaltig geschadet Heilbronner Theater: Zuschauer kommen nur langsam zurück

Noch immer verzeichnet das Theater Heilbronn deutlich weniger Zuschauer als vor der Pandemie. Intendant Axel Vornam rechnet auch nicht mit einer schnellen Verbesserung.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
SWR